grell
 

Prof.Karl Grell

* 5.Sept. 1925 in Wien. + 6.Sept. 2003 in Wien. Verheiratet: Erika geb. Senkowski. Kinder: Renate (1953.Konzertpianistin). Eltern: Karl und Maria, geb. Halmerbauer.


Studien: Matura, musikwissenschaftl. Studien, Konservatorium: Violine, Klarinette, Theorie, Komposition (Dr.Zelzer), Dirigieren (Prof. Kurt Wöss).

Karriere: Musiker, seit 1950 Arrangeur
beim Rundfunk, Programmgestalter, seit 1955 Dirigent des Wr.Solistenorchesters, Musikregisseur beim Fernsehen, 1971-86 Leiter der Abteilung Unterhaltungs- und Volksmusik im ORF-Landesstudio Wien, 1978-90 Gastdirigent beim RTV-Orchester Novi Sad.

Produktionen: Zahlreiche Schellacks,
LPs und CDs als Dirigent, Arrangeur und Komponist. Über 1600 Arrangements, davon 400 für Robert Stolz. Begründer der Radio-Nostalgie Edition im ORF.

Ehrungen: Zahlreiche Auszeichnungen, u.a.: Hut vom lieben Augustin in Gold, Robert-Stolz-Medaille in Gold, Robert-Stolz-Ehrenring, Ehrenring d Wr.Solistenorch. in Gold, Ehrenzeichen f. Verdienste im d. Wienerlied in Silber und Gold. Ehrenzeichen d. Bundeshauptstadt Wien, Berufstitel Prof., österr. Ehrenkreuz f. Wissenschaft und Kunst 1.Klasse, Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich,  Verleihung d. Rathausmannes in Silber.

Mitgliedschaften: Führende Positionen in den wichtigsten Gremien der österreichischen Musikwelt, u.a. im Österreichischen Komponistenbund, dem ÖGB Sektion Musik und der AKM, Kuratoriumsmitglied d.C.-M.-Ziehrer-Stiftung.

Karl Grell Gedenkstein - Wohnanlage in Wien 19, Ecke Daringergasse und Traklgasse

"Ein Leben voll Musik - Prof. Karl Grell - 1925-2003 - Komponist, Arrangeur, Dirigent"

sein leben...seine Aufnahmen...werklistefotosaudioplayervideoclipskontaktradionostalgiezur startseite